Neue Cisco Catalyst 9000 Serie

cat9k_series_hardware
Quelle Cisco.com

Einleitung

Die Weiterentwicklung der IT in den Bereichen IoT, allgegenwärtige Mobiliät, Cloud Adaptierung und fortschreitender Sicherheitsbedrohungen bringt auch neue Anforderungen an das klassische Netzwerk. Ciscos Antwort auf diese Herausforderungen ist die neue Catalyst 9k Series. Das neue Netzwerk mit dieser Plattform soll intuitiver werden, mehr Einsicht bieten, schützen und sich stets weiterentwickeln.

Hardware

Hardwareseitig bietet die Catalyst 9000 Serie ein breites Spektrum, vom Access bis zum Core, in allen Größen und Formen. Das neueste Modell aus der Serie ist der Catalyst 9200, welcher den beliebten 2960-X/XR ersetzen soll. Es muss gesagt sein, dass es sich nicht mehr nur um reinen Switches handelt, da diese neue Serie (ab 9300) auch Wireless Controller Funktionen bietet und somit LAN und WLAN vereinen soll.

cat9k_upgrade_path
Quelle Cisco.com

Software

Die Software für diese Geräte heißt IOS XE, welche viel mehr Flexibilität und Modularität bietet. Dank Containervirtualisierung lassen sich auch Anwendungen wie Wireshark direkt am Switch ausführen. Als Management Oberfläche gibt es lokalen Web- und CLI-Zugriff oder das neue zentrale Managment-Tool DNA-Center. SD-Access ist das neue Schlagwort um Switch-Fabric, ISE (TrustSec) und DNA-Center zu vereinen.

dna_center_1528350810430
Quelle Cisco.com

Lizenzierung

Es gibt zwei unbefristet Basis-Lizenzen „Essentials“ und „Advantage“ die auf die Hardware gebunden sind und drei unterschiedliche Add-On Lizenz als Subscription für DNA. Mehr dazu im Data Sheet.

Weitere Informationen

Produkt Homepage

At-a-Glance

Data Sheet

E-Book